Petersmann; Dalfen; Krummen; Graßl
Grazer Beiträge Band 28/2011
Zeitschrift für die klass. Altertumsw.
Artikel Nr 0435
erschienen 23.05.2012
Maße 24 x 17 cm
Seitenanzahl 272 Seiten
Einband Softcover
Gewicht 1000 g
Preis 64,70
Lieferstatus   Lieferbar
Buchbeschreibung
Derzeit kein weiterer Band in Planung.

Der Band enthält u.a. folgende Artikel und Rezensionen:

GRASSL Herbert, Wagenburgen.

SPEYER Wolfgang, Zeit und Ewigkeit in den antiken Religionen und in der ältesten Reflexion.

EMBERGER Peter, Iuvenis quondam, nunc femina. Zur Kainis-Erzählung im augusteischen Epos (Ov. met. 8,305; 12,169–209. 459–535; Verg. Aen. 6,448–449).

GIANVITTORIO Laura, Erzählung als rhetorische Handlung. Klassische Antike und Poststruk­turalismus.

FETKENHEUER Klaus, Meeresattribute in Sannazaros Eklogen. Funktion und klassischer Hintergrund.

WITEK Franz, Novum Paridis Iudicium.

Coroleu OBERPARLEITER veronika, Der Humanist versetzt Berge. Zu einer Facette des Parnass in der neulateinischen Dichtung.

SCHAFFENRATH Florian, Karl Joseph Pruner: De partu Virginis (1744).

Giorgio Ferri: Tutela Urbis. Il significato e la concezione della divinità tutelare cittadina nella religione romana, Stuttgart: Steiner 2010 (Rez. Francesca Romana Nocchi).

Stefan Ikarus Kaiser (Hg.): Die Fragmente des Aristoxenos aus Tarent. Neu herausgegeben und ergänzt, erläutert und übersetzt von S. I. Kaiser. Hildesheim: Olms 2010 (= Spudasmata: Studien zur klassischen Philologie und ihren Grenzgebieten 128). Xlii+247 S. (Rez. Thomas J. Mathiesen).

JOHN A. MacPhail: Porphyry’s Homeric Questions on the Iliad. Text, Translation, Commentary. Berlin: De Gruyter 2011 (= Texte und Kommentare 36). 308 S. (Rez. Robert Lamberton).

Eberhard RUSCHENBUSCH: Solon: Das Gesetzeswerk – Fragmente. Übersetzung und Kommentar, herausgegeben von Klaus Bringmann. Stuttgart: Steiner 2010 (= Historia Einzelschriften 215). 168 S. (Rez. Georg Klingenberg).

Aldo Setaioli, Arbitri Nugae. Petronius’ Short Poems in the Satyrica. Frankfurt/M. [etc.]: Lang 2011 (= Studien zur klassischen Philologie 165). VI+433 S. (Rez. Thomas Lindner).

Bruno Vancamp: Untersuchungen zur handschriftlichen Überlieferung von Platons Menon, Stuttgart: Steiner 2010 (= Palingenesia 97). 115 S. (Rez. Mark Joyal).
×