English

Buchpräsentation & Podiumsdiskussion „Die Nachgeborenen“

VHS Urania
Uraniastraße 1
1010 Wien


Dienstag 26.9.2017, 18:00

 

 

Begrüßung durch Stadtrat Michael Ludwig, Aufsichtsratvorsitzender VHS Wien

 

„Die Nachgeborenen“ von Manfred Pawlik
Der Titel des Buches bezieht sich auf das Gedicht von Bertolt Brecht, der darin das Verständnis für den Kampf und die Verzweiflung seiner Generation im Kampf gegen Faschismus, Diktatur und Barbarei anspricht.
Das Buch erzählt von Menschen wie du und ich, die ihre Menschenwürde bewahrt haben
und deswegen mit der Brutalität faschistischer Systeme konfrontiert wurden.
Die Nachkommen versuchen in ihrer Weise dem Vermächtnis ihrer mutigen Vorfahren gerecht zu werden.

Podiumsdiskussion
mit Autor Manfred Pawlik, Psychoanalytiker Alfred Pritz sowie Martin Cabana,
Willy Authried und Ernst Dubravka, drei Nachfahren von Opfern des Faschismus

Moderation: Robert Streibel, Direktor der VHS Hietzing